Aktuell

Corona-Soforthilfeprogramm: Antrag auf Gewährung einer Soforthilfe
with Keine Kommentare

Das Soforthilfeprogramm des Landes Schleswig-Holstein mit finanzieller Unterstüzung des Bundes beinhaltet Zuschüsse an kleine Unternehmen mit bis zu zehn Vollzeit-Beschäftigten. Den Antrag auf Gewährung einer Soforthilfe finden Sie hier: https://www.ib-sh.de/infoseite/corona-beratung-fuer-unternehmen/

„Solidarität ist angesagt“ In der Krise sind wir alle gefragt
with Keine Kommentare

Die Corona-Krise bedeutet medizinische Herausforderungen. Mindestens ebenso besorgniserregend sind aber die wirtschaftlichen Probleme, auf die Deutschland und Schleswig-Holstein zusteuern. „Die Einschränkung des öffentlichen Lebens wirkt sich auf alle Bereiche aus“ sagt dazu Kay Richert, der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP im schleswig-holsteinischen Landtag. „Gastronomie, Dienstleistungen, Handel, Handwerk, Industrie und auch Arztpraxen … Weiterlesen

Abitur – Faire Bedingungen für Schüler!
with Keine Kommentare

Die heutige Konferenz der Kultusministerinnen und -minister hat beschlossen, dass die Schulabschlussprüfungen trotz der Beschränkungen durch die Corona-Krise durchgeführt werden sollen. Damit ist der Vorschlag der schleswig-holsteinischen Ministerin Prien, Schulabschlüsse aufgrund der bisherigen Jahresleistungen zu vergeben, erst einmal vom Tisch. „Zwei Dinge sind uns hier besonders wichtig“ sagt der Flensburger … Weiterlesen

Corona-Soforthilfeprogramm von Land und Bund
with Keine Kommentare

Die Corona-Pandemie stellt uns vor medizinische Herausforderungen. Aber auch die Wirtschaft, also Betriebe und Arbeitnehmer, brauchen nun schnelle Hilfe. Nachdem der Landtag SH bereits vergangenen Mittwoch 500 Millionen Euro bereitgestellt hat, liegt nun auch das Hilfspaket des Bundes vor. Die Landesmittel werden dafür verwendet, Förderlücken zu schließen. Außerdem wird das … Weiterlesen

Praktikum im Landtag – Teil 5
with Keine Kommentare

Marvin Petersen: Am Montag den 17.02 fing dann meine zweite Woche vom Praktikum an. Der Tag begann um 10:00 mit einem Besuch im JobCenter Flensburg. Der Anlass dieses Treffens war,um sich darüber zu informieren, wie man eine bessere Chancengerechtigkeit im Arbeitsmarkt erreichen könnte. Danach ging es dann ins Fraktionsbüro der … Weiterlesen

Flensburger Bürgertelefon – Abgeordnete: Flensburg zeigt sich solidarisch
with Keine Kommentare

Die Flensburger Abgeordneten Rasmus Andresen, Heiner Dunckel und Kay Richert zeigen sich angesichts der aktuellen Lage erfreut über die vielen Hilfsangebote der Flensburgerinnen und Flensburger. Seit Beginn letzter Woche betreuen die Abgeordenten mit ihren Büros ein Bürgertelefon, beantworten Fragen und organisieren die ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe. „Unsere Liste mit den Hilfsangeboten wird … Weiterlesen