Aktuell

Ein richtiger Schritt: Land schließt Erstaufnahmeeinrichtungen, behält aber Reserven
with Keine Kommentare

Anlässlich der Schließung von Erstaufnahmeeinrichtungen in Schleswig- Holstein erkläre ich als innenpolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion: Die Kapazitäten der Erstaufnahmeeinrichtungen in Schleswig-Holstein werden den verringerten Flüchtlingszahlen angepasst. Das ist ein richtiger Schritt. Die eingesparten Millionenbeträge werden im Land dringend benötigt, sei es im Straßenbau, bei der Schulsanierung oder bei der Integration. … Weiterlesen

„Wenn wir das umsetzen wollten, blieben nur noch Strichcodes – haben wir nicht wichtigere Themen?“
with Keine Kommentare

Als hätten wir nichts anderes und wirklich Wichtiges zu tun“, mit diesem Resümee startete ich als innenpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion im Landtag meine Ausführung. Worum es geht? Um Top 18 des Plenums – das Verbot von Nazi-Propaganda. „Sie wollen Buchstaben- und Zahlenkombinationen verbieten. Also z.B. 88 oder 18. Warum?“, wandte … Weiterlesen

Ende des Kahlschlags bei Polizeistationen ist eine gute Nachricht für Schleswig-Holstein
with Keine Kommentare

Zu der Ankündigung von Innenminister Grote, zahlreiche von der Schließung bedrohte Polizeistationen erhalten zu wollen, erkläre ich als innenpolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion: Es ist eine gute Nachricht für die Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner, dass die Pläne der Vorgängerregierung überarbeitet wurden und zahlreiche von der Schließung bedrohten Polizeistationen erhalten bleiben. Das Ende … Weiterlesen

Zuwanderungsgesetz kann auch eine Orientierung mit klaren Kriterien sein
with Keine Kommentare

Zu den Plänen der SPD-Fraktion zur Reform des Aufenthaltsgesetzes habe ich als innenpolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion erklärt: Es ist schon erstaunlich, dass die SPD-Fraktion ausgerechnet jetzt – eine gute Woche vor der Bundestagswahl – mit der Idee einer Reform des Aufenthaltsrechtes auf den Markt der Meinungen tritt. Denn das bedeutet … Weiterlesen

Sechsspuriger Ausbau der Rader Hochbrück – ein gutes Signal für den Norden!
with Keine Kommentare

„Mit der Entscheidung, die Rader Hochbrücke sechsspurig auszubauen, geht Wirtschaftsminister Bernd Buchholz den richtigen Weg für eine gute Anbindung des nördlichen Schleswig-Holsteins!“, so FDP-Mann Kay Richert. Der Landtagsabgeordnete begrüßte den Ausbau in dieser Form, der am heutigen Montag vom Bundesverkehrsministerium genehmigt worden ist. „Das Signal für eine Stärkung des Nordens … Weiterlesen

Erleichterung: Die Hetzplattform „links­un­ten.in­dy­me­dia“ und der deutsche Verein sind verboten
with Keine Kommentare

„Ich begrüße die Entscheidung des Bundesinnenministers Thomas de Maiziere vom heutigen Freitag, 25. August, den linksautonomen Verein ‚linksunten.indymedia.org‘ zu verbieten“, so Kay Richert, innenpolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion und Fraktionsvorsitzender der Flensburger FDP. „Es ist ein gutes Signal, die hetzerische Webseite dieser Betreiber ab sofort zu untersagen und einen Weiterbetrieb als … Weiterlesen