FDP begrüßt Ausbau der B5 zwischen Tönning und Husum

FDP begrüßt Ausbau der B5 zwischen Tönning und Husum

with Keine Kommentare

Die FDP Schleswig Holstein fordert seit Jahren den Ausbau der B 5 zwischen Heide und Husum. Die Notwendigkeit, die B 5 als wichtigste Verkehrsader in Nordfriesland nun endlich auf ein zeitgemäßes Niveau auszubauen, ist erfreulicherweise auch im Bundesverkehrsministerium erkannt worden. Dazu erklärt der verkehrspolitische Sprecher der FDP Landtagsfraktion Kay Richert: “Den Beginn der Ausbauarbeiten Anfang Oktober an der B 5 begrüßen wir sehr. Die FDP-Fraktion fordert schon seit vielen Jahren einen Ausbau der Bundesstraße zur Autobahn und hat innerhalb des Jamaika-Bündnisses massiv dafür gearbeitet. Dieses hat der Bund wegen zu niedriger Verkehrszahlen stets abgelehnt. Eine kreuzungsfreie, zum Teil dreispurig ausgebaute Kraftstraße ist jedoch ein Kompromiß, mit dem die Betroffenen Anrainer und wir Liberalen sehr gut leben können. Die Region wird dadurch wirtschaftlich und touristisch noch attraktiver und die Sicherheit im Straßenverkehr wird durch den Ausbau deutlich erhöht.“