Corona-Virus in Flensburg: Abgeordnete helfen und beraten

Corona-Virus in Flensburg: Abgeordnete helfen und beraten

with Keine Kommentare

Die Landtagsabgeordneten Heiner Dunckel und Kay Richert sowie der Europa-Abgeordnete Rasmus Andresen organisieren gemeinsam Hilfen und Auskünfte im Rahmen des Corona-Virus in der Stadt Flensburg. Die Büros der Abgeordneten betreuen ab sofort werktags von 10-12 Uhr ein zentrales Bürgertelefon. Ziel sei es, so viele allgemeine Fragen wie möglich zu beantworten oder aber zu sammeln, um sie anschließend an entsprechende Stellen weiterzugeben und gezielt Informationen für die Bürger einzuholen. All dies geschieht in Abstimmung und Ergänzung zu den Angeboten des Rathauses und der Stadtverwaltung, so die Abgeordneten. Außerdem werden im Rahmen dieser Arbeit gemeinsam mit weiteren ehrenamtlichen Helfern der Parteien Nachbarschaftshilfen im ganzen Stadtgebiet geplant und koordiniert. Das Bürgertelefon ist ab Dienstagmorgen unter der Nummer 0461 80795505 zu erreichen. Wer Hilfen anbieten möchte kann sich ebenfalls an die genannte Nummer wenden.