Anita Klahn: Der erste riesige Schritt bei der Kita-Reform ist gemacht

Anita Klahn: Der erste riesige Schritt bei der Kita-Reform ist gemacht

with Keine Kommentare

Morgen (1. August 2020) treten die ersten Schritte der Kita-Reform in Kraft. Dazu erklärt die stellvertretende Vorsitzende und familienpolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion, Anita Klahn:

,,Mit Umsetzung der überwiegenden Teile der Kita-Reform 2020 beginnt in Schleswig-Holstein ein neues Kapitel der Elternentlastung und Qualitätsstandards unserer Kitalandschaft.

Die Corona-Krise hat den Zeitplan der Kita-Reform zwar etwas durcheinandergewirbelt, aber wir freuen uns, dass die zentralen Bausteine pünktlich in Kraft treten können. Die Deckelung der Kitabeiträge, das Wunsch- und Wahlrecht bei der Suche nach einem Kitaplatz, die Geschwisterermäßigung und noch einiges mehr sorgen dafür, dass unsere Familien spürbar entlastet werden. Nachdem die Vorgängerregierungen stets nur Flickschusterei betrieben haben, hat Jamaika endlich Fakten geschaffen.

Mit der Reform haben wir den Eltern im Land eine Stimme gegeben. Diese Stimme werden wir im Zuge der Evaluierung auch weiter hören und berück- sichtigen.

Dennoch war es wichtig, dass wir coronabedingt den Kommunen mehr Zeit für die Umsetzung der Kita-Reform gegeben haben, sodass weitere Reformschritte dann zum 1. Januar 2021 in Kraft treten werden. Hier beweist sich, dass die Kita-Reform ein gemeinsames Projekt aller Akteure ist, das nur gut funktioniert, wenn alle an einem Strang ziehen. Wir alle haben das Ziel, dass unsere Kitalandschaft besser, familienfreundlicher und die Finanzierung fairer wird. Der erste riesige Schritt ist jetzt gemacht!“